Antoine Duijkers

Antoine Duijkers

Antoine DuijkersAntoine Duijkers (26), geboren und aufgewachsen in den Niederlanden, studierte an der „Hogeschool voor de Kunsten“ in Arnheim (NL) Jazz- und Popschlagzeug bei René Creemers, Joop van Erven und Joost van Schaik. Sein Studium schloss er 2010 mit einem „Bachelor of Music“ ab. Während seines Studiums spielte er in verschiedenen musikalischen Projekten in den Bereichen Jazz, Latin und freie Improvisation sowie in interdisziplinären Projekten in Kombination mit Tanz, Theater und bildender Kunst.

In 2013 setzte er sein Schlagzeugstudium an der „Hochschule für Musik und Tanz Köln“  bei Prof. Michael Küttner, Dr. Rainer Polak, Dieter Manderscheid und Frank Gratkowski fort, welches er in 2015 mit einem „Master of Music“ abschloss. Während seines Studiums beschäftigte er sich mit freier Improvisation und afrikanischer Musik. Er unternahm Studienreisen nach Ghana und in den Senegal, wo er traditionelle ghanaische Kpanlogo Musik bei Mustapha Tettey Addy und traditionelle Sabar Musik bei Doudou Ndiaye Rose studierte.

Gegenwärtig in Köln lebend, bewegt sich Antoine Duijkers als Musiker innerhalb der Kölner Jazzszene.